anwaltsgebot.de | Anwalt zum Festpreis | Berlin

Anwalt zum Festpreis | Berlin

Anwaltsgebot

119,00 € Festpreis 
(inkl. 19 % USt)

Abmahnung wegen Filesharing (Rechtsanwälte Waldorf Frommer als Gegnervertreter): anwaltliche Erstberatung (Berlin-Mitte)

Details

Wurden Sie wegen File-Sharing abgemahnt? Wird die Gegenseite durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer vertreten?

Wirft man Ihnen vor, dass Ihr Internet-Zugang genutzt wurde zum Download bzw. Upload von Filmen, Musik (mp3), Hörbuch oder Software mittels einer peer-to-peer (p2p) – Tauschbörsen-Software wie uTorrent, BitTorrent / Bit Torrent, eMule, eDonkey, Gnutella?

Fordert man Sie wegen behaupteter Urheberrechtsverletzung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auf, verbunden mit Schadensersatz- und Kostenforderung?

Einschlägige Erfahrung mit Abmahnungen wegen Filesharing (Rechtsanwälte Waldorf Frommer als Gegnervertreter) ist vorhanden.

Für eine Erstberatung bei einer Abmahnung wegen Filesharing berechnet die Anwaltskanzlei Dr. Ricke im Wege der Vergütungsvereinbarung gemäß § 34 Abs. 1 des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) einen Betrag in Höhe von 119,00 € (100,00 € zzgl. 19 % Umsatzsteuer).

Während des bis zu einer Stunde dauernden Beratungsgespräches werden Sachverhalt und rechtliche Fragen sowie Erfolgsaussichten erörtert.

Eine Erstberatung dient insbesondere auch dazu, Ihre juristische strategische Position zu ermitteln, juristische strategische Alternativen zu entwickeln und die beste Strategie für Ihr weiteres juristisches Vorgehen (falls von Ihnen gewünscht) auszuwählen.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse telefonisch oder per E-Mail einen kurzfristigen Termin zur Erstberatung.

Falls Sie den Erstberatungstermin nicht wahrnehmen können, bitten wir aus organisatorischen Gründen um frühzeitige Benachrichtigung.

Bitte bringen Sie zum Beratungstermin die relevanten Unterlagen mit.

Anwaltsgebot
Save Filter
×
Nach oben